Baby-Kind-Tipps.de

Startseite » Erstausstattung Baby » Baby Reisebett

Baby Reisebett

Beim Baby-Reisebett Kauf stehen Eltern vor der Frage, ob sie lieber ein schweres, stabiles und über viele Jahre verwendbares Baby-Reisebett auswählen, oder ob sie zu einem leichteren, einfach zu transportierenden und in der Regel ebenso lange haltbaren Modell greifen. Eines ist sicher, für einen gemütlichen und erholsamen Schlaf auf Reisen ist ein solches Baby-Reisebett ein Muss. Außerdem können Sie durch ein eigenes Baby-Reisebett sicher gehen, dass Ihr Kind immer komfortabel gelagert ist. Denn auch bei einem Baby-Reisebett gibt es unterschiedliche Qualitätsstufen in Bezug auf die Baby-Reisebett Matratze und die Standfestigkeit der Baby-Reisebett Umrandung.

Baby-Reisebett

Für Eltern spielt neben dem Komfort auch das Gewicht eine wichtige Rolle. Wenn man mit der Familie auf Reisen geht, fällt sowieso schon sehr viel Gepäck an. Deswegen sollte das Baby-Reisebett einfach zusammenklappbar sein und außerdem nicht zu schwer sein. Umso stabiler ein Baby-Reisebett gebaut ist, desto schwerer ist es normalerweise auch. Die sogenannten Babyzelte oder auch Travel Cots genannten Baby-Reisebetten sind in dieser Hinsicht eine sehr gute Wahl, denn sie wiegen ungefähr nur zwei bis vier Kilogramm. Sie verfügen über die nötige Stabilität und lassen sich so platzsparend zusammenpacken, dass man sie problemlos als Handgepäck im Flugzeug mitnehmen kann. Ein Vergleich der jeweiligen Ausstattungsmerkmale bleibt Ihnen auch bei einem Baby-Reisebett für die Erstausstattung des Kindes nicht erspart.

Man muss aber auf keinen Fall mehr auf sperrige und schwere Reisebetten zurückgreifen, denn auch bei einem Baby-Reisebett sind Komfort und Verarbeitung wichtige Qualitätsmerkmale, die durch moderne Reisebettenmodelle problemlos erfüllt werden.


Unser Tipp: Jetzt Baby Erstausstattung online kaufen!